Select Page


Einführung

Was soll ich tun, um meine Rückenschmerzen zu lindern? Der erste Schritt, um Rückenschmerzen loszuwerden, besteht darin, Ihre Möglichkeiten zu kennen. Es ist wichtig, dass Sie die Behandlung finden, die für Sie am besten geeignet ist, deshalb haben wir im Folgenden einige unserer Favoriten aufgeführt:

Eis und/oder Hitze

Eis und Wärme werden beide häufig zur Linderung von Rückenschmerzen verwendet, aber was ist der Unterschied zwischen ihnen? Es ist wichtig zu wissen, wann person Eis oder Hitze verwendet und wie gentleman beides anwendet.

Eis: Sie können einen Eisbeutel direkt auf eine verletzte Stelle Ihres Körpers legen, wie z. B. einen angespannten Muskel oder ein angespanntes Band. Wickeln Sie es vor dem Auftragen in ein Handtuch, damit Sie keine Erfrierungen bekommen! Sie sollten einen Eisbeutel nicht direkt auf Ihre Haut legen, da dies Schäden verursachen könnte, indem alle Gefühle in Ihrer Haut betäubt werden (Sie könnten nicht sagen, ob Ihnen zu kalt wird). Wärme: Wärme wirkt ähnlich wie Eis – sie reduziert Entzündungen, indem sie den Blutfluss durch erweiterte Blutgefäße in der Nähe von beschädigtem Gewebe erhöht – aber ohne betäubende Wirkung. Heizkissen können helfen, die Muskeln zu entspannen, damit sie während der Bewegung flexibler sind Manche Menschen finden sie angenehmer als heiße Bäder, weil sie länger heat bleiben als Behandlungen auf Wasserbasis

Nachrichtentherapie

Massagetherapie ist ein natürlicher Weg, um die Schmerzen von Rückenverletzungen und Muskelverspannungen zu lindern. Es wirkt, indem es die Durchblutung verbessert und Verspannungen in Ihren Muskeln löst, was Ihnen helfen kann, besser zu schlafen und Schmerzen zu lindern. Das Massieren deines Rückens kann dir auch dabei helfen, zu lernen, wie man sich richtig dehnt, sodass du mit einem geringeren Verletzungsrisiko trainieren kannst.

Wenn Sie sich entscheiden, die Massagetherapie selbst auszuprobieren, suchen Sie vor Beginn der Behandlung nach jemandem, der in Ihrem Bundesstaat zugelassen ist (hier prüfen) oder zumindest Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Rückenschmerzen oder Verletzungen hat. Die Kosten hängen davon ab, wo Sie wohnen und welche Art von Massagebehandlung Sie erhalten. Finden Sie nach Möglichkeit heraus, welche Versicherung die Kosten übernimmt, damit die Kosten nicht vollständig aus eigener Tasche bezahlt werden – aber selbst wenn sie nicht von Krankenkassen abgedeckt werden, kann es sich dennoch lohnen, aus eigener Tasche zu zahlen, da dies dazu beiträgt, die Kosten niedrig zu halten spätere Kosten bei Operationen oder anderen teuren Behandlungen wie Physiotherapiesitzungen, die normalerweise von einem Arzt durchgeführt werden!

Stretching und/oder Sport

Zur Linderung von Rückenschmerzen sind Dehnung und Bewegung die beiden besten Möglichkeiten. Tatsächlich können beide Methoden der Physiotherapie morgens oder abends durchgeführt werden.

Stretching kann deinen Muskeln helfen, sich zu entspannen und flexibler zu werden, was bedeutet, dass sie nicht so angespannt oder unflexibel sind. Es hilft auch bei der allgemeinen Durchblutung, wodurch Sie sich tagsüber weniger müde fühlen können.

Bewegung ist eine großartige Möglichkeit, um die Spannung aus Ihren Gelenken und Muskeln zu lösen, da sie die Durchblutung Ihres Körpers verbessert und Muskelgruppen stärkt, die Sie möglicherweise für alltägliche Aktivitäten wie Gehen oder Treppensteigen verwenden.

Ultraschall

Ultraschall ist bei weitem die effektivste Sort der Rückenschmerzlinderung und funktioniert auch bei vielen anderen Arten von Schmerzen. Die Therapie sendet Schallwellen durch Ihre Haut und in Ihre Muskeln, Knochen und Weichteile. Die Vibrationen erzeugen einen Wärmeeffekt, der die Durchblutung des Bereichs erhöht, wodurch Entzündungen und Schwellungen reduziert werden, die durch Verletzungen oder Überbeanspruchung verursacht werden.

In einer am Boston Professional medical Middle in Massachusetts durchgeführten (und in der Zeitschrift Spine veröffentlichten) Studie verglichen Forscher Ultraschallbehandlungen mit traditionellen physikalischen Therapiemodalitäten wie Wärmepackungen oder Kühlkissen hinsichtlich ihrer Fähigkeit, Rückenschmerzen zu lindern.(1) Die Patienten erhielten entweder Standardbehandlung (Wärmepackung) oder zusätzliche Behandlungen mit Ultraschalltechnologie an ihren unteren Rückenmuskeln dreimal pro Woche für vier Wochen. (2) Bei jedem Besuch bewerteten sie ihre Symptome auf einer Skala von 0–10 (null bedeutet keine Schmerzen). . Nach nur zehn Sitzungen gab es eine durchschnittliche Verringerung um 8 Punkte auf dieser Skala – eine sehr signifikante Veränderung. (3) Andere Studien kamen zu ähnlichen Ergebnissen: Eine von der Harvard Medical School veröffentlichte Metaanalyse ergab, dass Menschen, die eine Wirbelsäulenmanipulation moreover Ultraschalltherapie erhielten hatte bessere Ergebnisse als diejenigen, die nur eine Manipulation der Wirbelsäule erhielten. (4) Tatsächlich waren diese Vorteile sogar nach sechs Monaten immer noch offensichtlich!

Yoga ist eine großartige Möglichkeit

Yoga ist eine großartige Möglichkeit, um bei Rückenschmerzen zu helfen.

(Yoga) wird helfen, Rückenschmerzen und Steifheit zu lindern, die Körperhaltung zu verbessern, Stress abzubauen und Ihnen zu helfen, besser zu schlafen und sich zu entspannen. Du musst dafür auch nicht beweglich oder gar in Variety sein! Einige Leute sind überrascht, dass Yoga nicht viel Dehnen oder Bücken beinhaltet (was zu Rückenschmerzen führen kann). Stattdessen geht es mehr darum, tief zu atmen und deinen Körper auf kreative Weise einzusetzen, um die Beweglichkeit zu verbessern, ohne dich weiter zu verletzen.

Abschluss

Wir hoffen, dass wir Sie über einige der Möglichkeiten zur Behandlung Ihrer Rückenschmerzen informieren konnten. Denken Sie daran, dass jeder anders ist, daher ist es wichtig, einige Nachforschungen anzustellen, bevor Sie eine Entscheidung darüber treffen, welche Behandlung für Sie die richtige ist!



Source website link