Select Page


Angeregt von Xu et al. 2023.(1)

Mit Sudan III auf Fett gefärbtes Lungengewebe, das eine schwere pulmonale Fettembolie zeigt.(1)

SvN – SilbernadelSSN – EdelstahlnadelLBP – RückenschmerzenPID – BandscheibenvorfallFFA – freie FettsäurenCRP – C-reaktives Protein

Schlüssel zu Akronymen

Dieses Papier tauchte gestern Abend in PubMed auf, als ich nach einem Wochenende mit Unterrichten im BMAS Residence auf dem Weg zurück nach London war. Ich hatte versehentlich meinen „Recent“-Ordner mit Referenzen auf Zotero gelöscht, also ging ich direkt zu PubMed, um die neuesten Suchergebnisse mit acup* im Titel zu sehen. Dieses Papier stand ganz oben auf der Liste, und ich war sofort fasziniert, da ich noch nie zuvor von einer nicht-traumatischen Lungenfettembolie gehört hatte und schon gar nicht nach Akupunktur.

Der Slide betrifft eine 72-jährige Frau, bei der unmittelbar nach der Silbernadel (SvN)-Akupunktur Schwindel und Müdigkeit auftraten. Sie wurde im Krankenhaus untersucht, verschlechterte sich jedoch schnell und starb 2 Stunden später.

Ich nehme an, Sie wundern sich über die Silbernadeln. Nun, das Papier besagt, dass die verwendeten Nadeln einen Durchmesser von 1,1 mm hatten und dass es 30 Einstichstellen auf der Haut des unteren Rückens gab. Es wurde auch festgestellt, dass die Haut des unteren Rückens angeschwollen war und dass aus mehreren kleinen Löchern Blut sickerte, als der Affected individual untersucht wurde und noch am Leben war. Trotz alledem hielt der Autopsiebericht das Nadeltrauma nicht für ausreichend, um die Fettembolie zu erklären.

Ich suchte nach der SvN-Therapie und fand ein Versuchsprotokoll, das die Verwendung von Gold- und Silbernadeln erklärte. Anscheinend leiten diese Metalle Wärme leichter als Edelstahl. (2) Ich war leicht neugierig auf die Ergebnisse dieser Studie mit SvN-Warmakupunktur im Vergleich zu SSN-Warmakupunktur bei akutem LBP aufgrund von lumbaler PID. Es war eine mittelgroße Studie (n = 159), aber der einzige Unterschied zwischen den Gruppen war das Metall in den Nadeln und die auf Hautebene erreichte Temperatur (43 ° C gegenüber 40 ° C). (3)

Die SvN-Warmnadelbehandlung (3 Sitzungen professional Woche für 3 Wochen) erwies sich nach dem Behandlungszyklus (Woche 4) und bei der Nachsorge (Woche 16 und 28) als signifikant überlegen. Das ist ein sehr gutes Ergebnis Tatsächlich ist es rapid zu gut, wenn guy bedenkt, dass viel größere Akupunkturstudien bei LBP nicht in der Lage waren, zwischen echter und Scheinnadelung zu unterscheiden. Ich bin auch neugierig, warum im Abschlussbericht dieser Studie nicht auf das veröffentlichte Protokoll verwiesen wird.

Ich sollte anmerken, dass die in dieser Studie verwendeten Nadeln nur einen Durchmesser von ,40 mm hatten, im Gegensatz zu den 1,1 mm, die bei der unglücklichen Frau im Bericht über den tödlichen Tumble verwendet wurden.

Während uns Akupunkturpraktikern im Westen die Nadelung ziemlich traumatisch erschien und bei der Autopsie tatsächlich ziemlich traumatisch aussah, wurde sie nicht als traumatisch genug angesehen, um die tödliche Fettembolie zu erklären. Also, was ist der Mechanismus für eine Fettembolie? Es gibt zwei Anwärter: die mechanische Theorie und die biochemische Theorie. (4) Ich erinnere mich an die mechanische Theorie, dass Fett aus dem Knochenmark an einer Frakturstelle in gebrochene Venen eindringen und im Kreislauf zur Lunge wandern kann. Es scheint einfach, aber ich werde daran erinnert, dass es immer noch eine Theorie ist.

Ich war nicht auf die biochemische Theorie gestoßen, die darauf hindeutet, dass unter Anxiety und der Freisetzung von Katecholaminen FFAs und CRP zunehmen, was zu einer erhöhten Gefäßpermeabilität und einer Hemmung von Lungensurfactanten führt. Es ist nicht klar, welche Abfolge von Ereignissen dazu führt, dass sich zirkulierende Fettkügelchen zu Klumpen von ausreichender Größe verbinden, um kleine Lungengefäße zu blockieren.

Ich frage mich, ob in diesem Drop die Akupunktur mit 1,1-mm-Nadeln stressig genug war, um diese Person durch biochemische Mittel zur Bildung von Fettembolien zu veranlassen, oder ob die Nadelung selbst mechanisch traumatisch genug war, um den Prozess zu starten. Der forensische Pathologe berechnete die Kontaktfläche mit den Nadeln und stellte fest, dass dies im Vergleich zu der erforderlichen Fläche eines stumpfen Weichteiltraumas, um eine Fettembolie zu verursachen, nicht ausreichte. Dabei ist jedoch der enorme Druck, der an den Spitzen solch unnachgiebiger Nadeln entsteht, noch nicht berücksichtigt.

Wie auch immer, obwohl dies ein sehr interessanter Drop ist, denke ich, dass wir wahrscheinlich in Ordnung sind, wie gewohnt mit unseren Nadeln mit ,25 mm oder sogar ,35 mm Durchmesser bei Patienten fortzufahren, die mit der Stimulusintensität relativ zufrieden sind.

Verweise

1 Xu L., Tan X., Chen X., et al. Seltene, tödliche Lungenfettembolie nach Akupunkturtherapie: Ein Fallbericht und Literaturrecherche. Forensic Sci Int 2023345:111619. doi:10.1016/j.forsciint.2023.111619

2 T. Li, S. Wang, S. Zhang et al. Bewertung der klinischen Wirksamkeit der warmen Silbernadelakupunktur bei der Behandlung von Erwachsenen mit akuten Rückenschmerzen aufgrund eines lumbosakralen Bandscheibenvorfalls: Studienprotokoll für eine randomisierte kontrollierte Studie. Versuche 201920:470. doi:10.1186/s13063-019-3566-2

3 T. Li, S. Wang, K. Cheng et al. Vergleich der Wirksamkeit von zwei verschiedenen Temperaturstimulationen in der warmen Akupunktur bei akuten Rückenschmerzen: Eine randomisierte kontrollierte Studie. Integr Med Res 202211:100748. doi:10.1016/j.imr.2021.100748

4 Y. Meng, M. Zhang, H. Ling et al. Nichttraumatische Fettembolie mehrerer Organe: Ein Autopsiefall und Literaturüberblick. Am J Forensic Med Pathol 202041:131–4. doi:10.1097/PAF.0000000000000544

Interessenerklärung MC

Veröffentlicht am 6. März 2023



Source website link